Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Anwendungsbereiche für Silikonkabel & Leitungen, Hersteller


Unsere Besilen®(Silikon) - Leitungen sind vielseitig einsetzbar. Die Produktpalette reicht vom Zündkabel über Schlauchleitungen mit mechanischem Schutz bis hin zu Leitungen mit Flammschutz. So können Besilen®-Leitungen z.B. in folgenden Industriebereichen eingesetzt werden: Kokereien, Gießereien, Heizgeräte, Hütten-, Stahl- und Warmwalztechnik, Beleuchtungskörper, in Schiffen und Flugzeugen, Zement-, Glas- und Keramikfabriken, in Bäckereien, an Ölbrennern, Solarien, in Saunaanlagen, in Kälte- und Klimaanlagen, im Elektromotorenbau und unter bestimmten Voraussetzungen im Lebensmittelbereich und in der Medizintechnik. Egal wo sie eingesetzt werden, eines haben alle unsere Besilen®-Leitungen gemeinsam: die hervorragende Kälte und Wärmebeständigkeit.

Produkte

BiS

Beispielhafte Einsatzbereiche

Insbesondere zur Isolation von Anschlussstellen und Lötpunkten, kann über Kabel, Leitungen und Adern in Leuchten, Wärmegeräten und elektrischen Anlagen gezogen werden


Produkte

BiAF/YW

Beispielhafte Einsatzbereiche

Anschlussleitung für Niedervoltleuchten, Verbindung zwischen Transformator und Halogenstrahlern


Unser Besilen®-Zündkabel und unsere Besilen®-Hochspannungs-Zündleitung sind für den Einsatz bei hohen und stark schwankenden Umgebungstemperaturen bis +180 °C verwendbar. Der Besilen® isolierte Draht und die Besilen® isolierte Litze sind bestimmt für den Einsatz bei hohen Umgebungstemperaturen, insbesondere zur inneren Verdrahtung von Leuchten und Geräten sowie zur Verdrahtung von Schaltanlagen und Verteilern, bei geringen mechanischen Beanspruchungen.

Produkte

Biz

Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz in Hütten-, Stahl- und Walzwerken, in Zement-, Glas- und Keramikfabriken oder zur Verdrahtung von Leuchten und Heizgeräten


Produkte

ZKBi

Beispielhafte Einsatzbereiche

Zündkabel für den Einsatz bei hohen und stark schwankenden Umgebungstemperaturen, z.B. in der Thermo- und Prozesstechnik, im Motorenbau, in der Systemwärmetechnik, im Entstaubungsanlagen- und Ventilatorenbau.


Produkte

HZLBi

Beispielhafte Einsatzbereiche

Zündkabel für den Einsatz bei hohen und stark schwankenden Umgebungstemperaturen, in der Lampen- und Leuchtenindustrie, z.B. Flutlichtleuchter und Industrieleuchten, im Elektroheizungsbau, in der Thermo- und Prozesstechnik, in der Kälte- und Klimatechnik


Produkte

BiL

Beispielhafte Einsatzbereiche

Leuchtröhrenleitung insbesondere für den Einsatz bei hohen und stark schwankenden Umgebungstemperaturen, vorwiegend in der Lampen- und Leuchtenindustrie, z.B. Flutlichtleuchter und Industrieleuchten, Hängeleuchten, Ausstattungsleuchten (geschützte Verlegung erforderlich)


Produkte

BiA

Beispielhafte Einsatzbereiche

zur inneren Verdrahtung von Leuchten, Geräten, Schaltanlagen und Verteilern in Industriebereichen wie z.B. dem Industrieofenbau, der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, der Zement-, Glasund Keramik, Kunststoffverarbeitungs- und Elektroindustrie


Beispielhafte Einsatzbereiche

für flexiblen Einsatz zur inneren Verdrahtung von Leuchten, Wärmegeräten, Schaltanlagen und Verteilern in Industriebereichen wie z.B. der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, dem Industrieofen- und Textilmaschinenbau, der Lampen-, Leuchten- und Elektroindustrie, der Holz- und Papierverarbeitungsindustrie


Beispielhafte Einsatzbereiche

für hochflexiblen Einsatz zur inneren Verdrahtung von Leuchten, Wärmegeräten, Schaltanlagen und Verteilern in Industriebereichen wie z.B. der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, dem Industrieofen- und Werkzeugmaschinenbau, der Lampen-, Leuchten- und Elektroindustrie sowie der Antriebstechnik


Beispielhafte Einsatzbereiche

Schaltanlagen und Verteilern, Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, Zement-, Glas- und Keramikverarbeitung, Industrieofen- und Textilmaschinenbau, Lampen-, Leuchten- und Elektroindustrie, Bahntechnik


Produkte

B 110 C

Beispielhafte Einsatzbereiche

für den Anschluss von Konvertern an E-Mobility Prüfständen


Bewährt haben sich die Litzen als Stromverbindung im 3.Schiene-Stromabnehmer, an Pantographen sowie als Erdungsverbindung an Radsätzen, Kupplungsblöcken und an Kranaufbauten auf Schienenfahrzeugen. Die Litze ist aufgrund des äußerst flexiblen Aufbaus auch unter beengten Platzverhältnissen einfach zu verlegen. Durch die transluzente Isolation lässt sich der Zustand des Leiters leicht überwachen. Bei der B 108 sorgt ein Cu-Stützgeflecht unter der Isolation für zusätzliche Verstärkung bei mechanisch anspruchsvolleren Einsatzbedingungen.

Beispielhafte Einsatzbereiche

insbesondere zur Isolation von Anschlussstellen und Lötpunkten, kann über Kabel, Leitungen und Adern in Leuchten, Wärmegeräten und elektrischen Anlagen gezogen werden


Diese mit Glasseide umflochtenen Besilen®-Aderleitungen sind verwendbar für den Einsatz bei hohen Umgebungstemperaturen zur inneren Verdrahtung von u.a. Leuchten, Wärmegeräten und elektrischen Maschinen sowie zur Verdrahtung von Schaltanlagen und Verteilern. Das Glasseidengeflecht schützt vor mechanischer Beschädigung und bietet gleichzeitig eine hervorragende Wärmebeständigkeit.

Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz bei Umgebungstemperaturen über 55°C, zur inneren Verdrahtung von z.B. Lampen und Leuchten, Wärmegeräten, Haus-, Küchen- und Laborgeräten, elektrische Maschinen, Schaltanlagen und Verteilern, Medizingeräten


Unsere Besilen®-Schlauchleitungen sind verwendbar bei hohen Umgebungstemperaturen in trockenen, feuchten und nassen Räumen sowie im Freien; als bewegliche Anschlussleitung bei geringen mechanischen Beanspruchungen. Die mechanische Beanspruchbarkeit kann durch den Einsatz einer Stahldrahtarmierung, eines Glasseidengeflechts oder eines Innenmantels erhöht werden. Durch eine Cu-Gesamtabschirmung können die EMV-Eigenschaften verbessert werden. Diese Leitungen dürfen bei fester Verlegung, jedoch nur in offenen, belüfteten Rohrsystemen oder Kanälen verlegt werden.

Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz in der Kunststoffverarbeitung, im Verpackungsmaschinenbau, der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, der Sicherheitstechnik, der Steuer-, Mess- und Regeltechnik, der Zement-, Glas- und Keramikverarbeitung, der Wärme-, Kälte- und Klimatechnik, in Kraftwerken, im Saunabau


Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz in der Kunststoffverarbeitung, im Verpackungs- und Textilmaschinenbau, der Hütten-, Stahl- und BiHFGLP-J Walzwerktechnik, der Zement-, Glas- und Keramikverarbeitung, dem Saunabau, der Wärme-, Kälte- und SC 600 HDTRS Klimatechnik, der Papierindustrie, in Gießereien.


Produkte

BiAF/Cu/Bi-J

Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz im Verpackungs- und Textilmaschinenbau, der Wärme-, Kälte- und Klimatechnik, der Kunststoffverarbeitung, der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, der Zement-, Glas- und Keramikverarbeitung, dem Steuerungsbau


Beispielhafte Einsatzbereiche

Einsatz im Verpackungs- und Textilmaschinenbau, der Wärme-, Kälte- und Klimatechnik,  der Kunststoffverarbeitung, der Hütten-, Stahl- und Walzwerktechnik, der Zement-, Glas- und Keramikverarbeitung, dem Kunststoffmaschinenbau