Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Umweltkonzept

Mit zunehmender Technisierung begann der Eingriff in den intakten Naturhaushalt. Zur Wiederherstellung wurden und werden viele Gesetze erlassen sowie Auflagen und Anforderungen gestellt, die für SAB BRÖCKSKES die Grundlage für die Produktion darstellen.

So vielseitig unsere Produkte sind, so unterschiedlich sind auch ihre Eigenschaften, Fertigungswege und auch ihre Verwendung. Erst wenn technische Belange, ökologisches und ökonomisches Denken und die Kundenwünsche im Einklang sind, ist unser Ziel erreicht.

Dementsprechend spielt in der heutigen Zeit der Umweltschutz oftmals eine entscheidende und für uns überaus wichtige Rolle. Wir sprechen darüber mit unseren Kunden, mit unseren Mitarbeitern und wir handeln entsprechend bei der Planung, Entwicklung, Produktion und auch später danach.

Unsere wichtigste Aufgabe ist die Gesamtverantwortung. Und die nehmen wir sehr ernst. Wir untersuchen alle Rohstoffe, Verarbeitungsmethoden und Fertigprodukte auf ihre Gefährdung für Mensch und Umwelt. Wir nehmen alle SAB-Produkte zurück, die unsere Kunden nicht mehr benötigen und garantieren deren optimale Entsorgung. Im eigenen Unternehmen haben wir den Energieeinsatz von Maschinen und Heizsystemen optimiert. Und in internen Umweltaudits überprüfen wir regelmäßig die Wirkung.

Seit 2005 haben wir für unser Unternehmen ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2004 eingeführt. Die TÜV-Auditoren bezeichneten den Besuch in unserem Hause als absolutes Highlight im Auditorjahr. Es sei nicht selbstverständlich, dass mit der Umweltthematik so vorbildlich umgegangen werde, wie bei SAB BRÖCKSKES.