Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

SABIX® R 638 FRNC

SABIX® Rail Control mit nummerierten Adern und Cu-Gesamtabschirmung, geprüft nach EN 45545-2

Aufdruck-Beispiel für SABIX R 638 FRNC 66380515: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX R 638 FRNC 5 x 1,5 mm² CE

Aufdruck-Beispiel für SABIX R 638 FRNC 66380515: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX R 638 FRNC 5 x 1,5 mm² CE

Anwendung

Die SABIX® R 638 FRNC, geprüft nach EN 45545-2 hat nummerierte Adern, sowie eine Cu-Gesamtabschirmung. Die Leitung ist eine SABIX® Rail Control Steuerleitung, die für die interne Verdrahtung von Schienenfahrzeugen geeignet ist.

Besondere Merkmale

  • halogenfrei
  • geschirmt, gute EMV-Eigenschaft*
  • keine Brandweiterleitung
  • flammhemmend und selbstverlöschend
  • erfüllt die Brandschutzanforderungen R15 (EL1A)
    nach EN 45545-2 für die Gefährdungsstufen HL1-3
  • EAC Zulassung

* Zur Optimierung der EMV-Eigenschaft sollte das Cu-Geflecht kreisrund angeschlossen werden

Zusatzinformationen

Speziell für den Einsatz in Schienenfahrzeugen

Aufbau

Leiter

blanke Cu-Litze nach IEC 60228,

EN 60228 VDE 0295, Klasse 5

Isolierhülle

Spezial SABIX®

Aderkennzeichnung

schwarze Adern mit fortlaufendem Ziffernaufdruck nach EN 50334; ab 3 Adern ein grüngelber Schutzleiter

Verseilung

in Lagen

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

Spezial SABIX®

Mantelfarbe

grau (RAL 7000)

Technische Daten

Nennspannung

Uo/U 300/500 V

Prüfspannung

3000 V

Ader/Schirm: 2000 V

Mindestbiegeradius

fest verlegt: 5 x d

frei beweglich: 10 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+90 °C

bewegt: -30/+90 °C

Halogenfreiheit

nach EN 50306-1 + DIN 50264-1 wird erfüllt.

Entwicklung von HCl ist < 0,5%

nach DIN EN 50267-2-1.

pH-Wert ist > 4,3 nach DIN EN 50267-2-2.

Leitfähigkeit ist < 10,0 µS/mm

nach DIN EN 50267-2-2.

Fluorgehalt < 0,1% nach DIN EN 60684-2.

Brennverhalten

Keine Brandweiterleitung

nach DIN EN 60332-3-24, DIN EN 60332-3-25

und DIN EN 50305 Abschnitt 9.1.2.

Flammhemmend und selbstverlöschend

nach DIN EN 60332-1-2.

Toxizität

nach DIN EN 50305

Rauchdichte

nach DIN EN 61034

Flexibilität

gut

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Abmessungen

Art.-Nr. Aderzahl x Querschnitt n x mm² Größter Einzeldraht ø mm Außen-ø ± 5% mm Cu-Zahl kg/km Leitungsgewicht ca. kg/km
66380205 2 x 0,50 0,21 5,3 25,5 38
66380305 3 x 0,50 0,21 5,6 30,7 45
66380405 4 x 0,50 0,21 6,2 48 61
66380505 5 x 0,50 0,21 6,7 55,9 70
66380705 7 x 0,50 0,21 7,2 71,1 81
66381205 12 x 0,50 0,21 9,6 108,1 150
66381805 18 x 0,50 0,21 11,4 143,5 206
66382505 25 x 0,50 0,21 13,8 189,7 272
66380207 2 x 0,75 0,21 6,1 31,1 50
66380307 3 x 0,75 0,21 6,4 50,6 61
66380407 4 x 0,75 0,21 6,9 61,1 73
66380507 5 x 0,75 0,21 7,7 73,7 96
66380707 7 x 0,75 0,21 8,3 90,9 121
66381207 12 x 0,75 0,21 11,2 142,4 193
66381807 18 x 0,75 0,21 13,3 197,9 280
66382507 25 x 0,75 0,21 16,2 284,6 395
66380210 2 x 1,00 0,21 6,3 48 56
66380310 3 x 1,00 0,21 6,6 58,2 68
66380410 4 x 1,00 0,21 7,1 75,7 94
66380510 5 x 1,00 0,21 8 86,1 110
66380710 7 x 1,00 0,21 8,6 108,2 138
66381210 12 x 1,00 0,21 11,8 172,1 226
66381810 18 x 1,00 0,21 13,8 242,1 315
66382510 25 x 1,00 0,21 16,8 346,5 454
66380215 2 x 1,50 0,26 6,9 60,7 63
66380315 3 x 1,50 0,26 7,2 80,5 90
66380415 4 x 1,50 0,26 8,1 95,6 110
66380515 5 x 1,50 0,26 9 113,2 135
66380715 7 x 1,50 0,26 9,7 151,2 178
66381215 12 x 1,50 0,26 13,9 240,8 300
66381815 18 x 1,50 0,26 15,7 362,3 454
66382515 25 x 1,50 0,26 19,1 492,1 613
66380225 2 x 2,50 0,26 8,3 86,3 100
66380325 3 x 2,50 0,26 9 113 128
66380425 4 x 2,50 0,26 9,7 146,2 163
66380525 5 x 2,50 0,26 11 175 215
66380725 7 x 2,50 0,26 12,1 225,1 276
66381225 12 x 2,50 0,26 16,4 392 466
66381825 18 x 2,50 0,26 19,3 564,1 666
66382525 25 x 2,50 0,26 23,4 770,1 931
66380440 4 x 4,00 0,31 11,5 210,7 250
66380540 5 x 4,00 0,31 12,8 260 309
66380460 4 x 6,00 0,31 13,6 298,4 353
66380560 5 x 6,00 0,31 15,1 358,7 420
66380461 4 x 10,00 0,41 17,8 517,1 616
66380462 4 x 16,00 0,41 21,9 756 917