SAB Kabel

TD 838 CF TP

paarverseilte FEP-Datenleitung mit erweitertem Temperaturbereich und Cu-Gesamtabschirmung

Aufdruck-Beispiel für TD 838 CF TP 38380326:
SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · TD 838 CF TP AWG 26/3pr cULus AWM Style 21618 I/II A/B 150°C 600V FT1 FT2  3838-0326  CE

Aufdruck-Beispiel für TD 838 CF TP 38380326: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · TD 838 CF TP AWG 26/3pr cULus AWM Style 21618 I/II A/B 150°C 600V FT1 FT2 3838-0326 CE

Anwendung

Diese paarverseilte FEP-Datenleitung kann für einen Temperaturbereich von -90°C bis +180°C eingesetzt werden. Des Weiteren ist diese Leitung äußerst beständig gegen Säuren, Halogene, Basen, chlorierte Lösungsmittel sowie organische und anorganische Verbindungen. Sie wird häufig in der chemischen Industrie, in Wärmegeräten, der Koaxial- und Mikrowellentechnik eingesetzt.

Besondere Merkmale

  • hervorragende Chemikalien- und Lösungsmittelbeständigkeit
  • ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit und Tiefentemperaturflexibilität
  • ausgezeichnete elektrische Isoliereigenschaften mit niedrigen, nahezu frequenzunabhängigen dielektrischen Eigenschaftswerten
  • UL/cUL approbiert

Aufbau

Leiter

verzinnte Cu-Litze nach ASTM B 286

Isolierhülle

FEP, 6YI1 nach VDE 0207-6

Aderkennzeichnung

in Anlehnung an DIN 47100

Verseilung

Adern paarig, Paare gemeinsam in speziell abgestimmter Lagenverseilung

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

FEP, 6YM1 nach VDE 0207-6

Mantelfarbe

weiß (RAL 1013)

Leiter

verzinnte Cu-Litze nach ASTM B 286

Isolierhülle

FEP, 6YI1 nach VDE 0207-6

Aderkennzeichnung

in Anlehnung an DIN 47100

Verseilung

Adern paarig, Paare gemeinsam in speziell abgestimmter Lagenverseilung

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

FEP, 6YM1 nach VDE 0207-6

Mantelfarbe

weiß (RAL 1013)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 375 V

Spannung UL/cUL

600 V

Prüfspannung

Ader/Ader 2000 V

Ader/Schirm 2000 V

Mindestbiegeradius

7,5 x d

Strahlenbeständigkeit

1 x 10⁷ cJ/kg

Temperaturbereich

DIN VDE nicht bewegt: -90/+180 °C

DIN VDE bewegt: -55/+180 °C

DIN VDE bei eingeschränkter Gebrauchsdauer: +200 °C'

UL/cUL: bis +150 °C

Brennverhalten

flammhemmend und selbstverlöschend

nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2, UL FT1, FT2

Ölbeständigkeit

sehr gut, nach UL Standard 758, bei 80 °C nach 80 Tagen

Chem. Beständigkeit

sehr gut gegen Säuren, Halogene, Basen, chlorierte Lösungsmittel sowie organische und anorganische Verbindungen

Schadstofffrei

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Betriebsspitzenspannung

max. 375 V

Spannung UL/cUL

600 V

Prüfspannung

Ader/Ader 2000 V

Ader/Schirm 2000 V

Mindestbiegeradius

7,5 x d

Strahlenbeständigkeit

1 x 10⁷ cJ/kg

Temperaturbereich

DIN VDE nicht bewegt: -90/+180 °C

DIN VDE bewegt: -55/+180 °C

DIN VDE bei eingeschränkter Gebrauchsdauer: +200 °C'

UL/cUL: bis +150 °C

Brennverhalten

flammhemmend und selbstverlöschend

nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2, UL FT1, FT2

Ölbeständigkeit

sehr gut, nach UL Standard 758, bei 80 °C nach 80 Tagen

Chem. Beständigkeit

sehr gut gegen Säuren, Halogene, Basen, chlorierte Lösungsmittel sowie organische und anorganische Verbindungen

Hochflexible Kabel & Leitungen exakt nach Ihren Wünschen

Familienbetrieb für Konstruktion und Fertigung seit 1947

Jetzt unverbindliche Anfrage senden
+49 (0)2162 898-0
Mo.-Do. 7:30–16:30 Uhr
Fr. 7:30–15:00 Uhr