Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

SABIX® PB 630 FRNC

halogenfreie, flammwidrige Profibus-DP Leitung

Aufdruck-Beispiel für SABIX PB 630 FRNC 66302341: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX PB 630 FRNC 2 x 0,34 mm² CE

Aufdruck-Beispiel für SABIX PB 630 FRNC 66302341: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX PB 630 FRNC 2 x 0,34 mm² CE

Anwendung

Die halogenfreie und flammwidrige Profibus-DP Leitung hat eine Betriebsspitzenspannung von max. 350 V und einen Mindestbiegeradius von 12 x d. Diese Profibus Variante, hinsichtlich der Geschwindigkeit und geringen Einbaukosten optimiert, wurde speziell für die Kommunikation zwischen Automatisierungssystemen und dezentralisierten Peripheriegeräten im Feldbereich entwickelt.

Besondere Merkmale

  • EAC Zulassung

Aufbau

Leiter

blanke Cu-Litze nach VDE 0812

Isolierhülle

nach EN 50290-2-23 + VDE 0819-103 (02YI1)

Aderkennzeichnung

rot, grün

Verseilung

in Lagen

Umwicklung

Alu-Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

SABIX®

Mantelfarbe

rotlila (RAL 4001)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 350 V

Prüfspannung

Ader/Ader: 1500V

Ader/Schirm: 1500V

Mindestbiegeradius

12 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+80°C

bewegt: -30/+80°C

Halogenfreiheit

nach IEC 60754-1 + VDE 0482-754-1

Brennverhalten

keine Brandweiterleitung: nach IEC 60332-3-24 + IEC 60332-3-25 Cat. C bzw. D, siehe Kapitel N „Technische Daten“.

 

Flammhemmend und selbstverlöschend: nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2

Korrosivität der Brandgase

IEC 60754-2 + VDE 0482-754-2 werden erfüllt - keine Entwicklung von korrosiven Brandgasen

Rauchgasdichte

sehr gering

Wellenwiderstand 3 - 20 MHz

150 Ω +/- 10%

Für feste Verlegung

ja

Wetterbeständigkeit

gut

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Abmessungen

Art.-Nr.Aderzahl x QuerschnittAußen-ø ± 5%Cu-ZahlLeitungsgewicht ca.
663023412 x 0,34 mm²7,5 mm30,4 kg/km62 kg/km