Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

CATLine CAT 7A R

Halogenfreie Industrial Ethernet-Leitung für die Bahntechnik

Aufdruck-Beispiel für CATLine CAT 7A R 176746211: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · CATLine Cat.7A R 4x2x26AWG 1767-4621 CE

Aufdruck-Beispiel für CATLine CAT 7A R 176746211: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · CATLine Cat.7A R 4x2x26AWG 1767-4621 CE

Anwendung

Die CAT 7A R Industrial Ethernet Leitung für die Bahnindustrie erfüllt die Anforderungen gemäß EN 45545-2. Einsatzgebiete der CAT 7A Leitung sind Ethernet und/oder Gigabit-Ethernet Vernetzungen in Schienenfahrzeugen, z.B. für die Einrichtung von Fahrgastinformationssystemen, Überwachungstechnik oder E-Ticketing Systemen.

Besondere Merkmale

  • halogenfrei
  • keine Brandweiterleitung
  • flammhemmend und selbstverlöschend
  • erfüllt die Brandschutzanforderungen R15 (EL1A) nach DIN EN 45545-2 für die Gefährdungsstufen HL1-3
  • EAC Zulassung

Aufbau

Leiter

blanke Cu-Litze, feindrähtig

Isolierhülle

PE

Aderkennzeichnung

weiß-blau/blau, weiß-orange/orange, weiß-grün/grün, weiß-braun/braun

Verseilung

paarweise mit Alufolie

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Alu-Folie + Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

Spezial SABIX ®

Mantelfarbe

grün (ähnlich RAL 6018)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 90 V

Prüfspannung

Ader/Ader: 1500 V

Ader/Schirm: 1200 V

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+70°C

bewegt: -30/+70 °C

Mindestbiegeradius

fest verlegt: 5 x d

frei beweglich: 12 x d

Wellenwiderstand

100Ω ± 10Ω, erfüllt die elektrischen und übertragungstechnischen Anforderungen bei Hochfrequenz in Anlehnung an EN 50288-9-2 / CAT 7A

Halogenfreiheit

nach DIN EN 50306-1 + DIN EN 50264-1.

Entwicklung von HCl ist ≤ 0,5% nach DIN EN 50267-2-1.

pH-Wert ist ≥ 4,3 nach DIN EN 50267-2-2.

Leitfähigkeit ist ≤ 10,0 µS/mm nach DIN EN 50267-2-2.

Fluorgehalt ≤ 0,1% nach DIN EN 60684-2

Brennverhalten

Keine Brandweiterleitung nach DIN EN 60332-3-25 + DIN EN 50305 Abschnitt 9.1.1 + 9.1.2.

Flammhemmend und selbstverlöschend nach DIN EN 60332-1-2

Rauchdichte

nach DIN EN 61034

Toxizität

nach DIN EN 50305

Flexibilität

gut

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Abmessungen

Art.-Nr. Aderanzahl Querschnitt max. Ader-ø Außen-ø Cu-Zahl Leitungsgewicht ca.
17674621 8 26 AWG 1,60 mm 7,8 ± 10% mm 38,5 kg/km 75 kg/km