SAB Kabel

TGV

PFA-isolierte Anschlussleitung mit Glasseidengeflecht und VA-Armierung

Anwendung

Diese PFA-isolierte Anschlussleitung für Widerstandsthermometer hat ein Glasseidengeflecht und eine VA (nichtrostend)-Armierung sowie eine runde Form. Der Mindestbiegeradius beträgt 12 x d und der Temperaturbereich +250 °C.

Aufbau

Leiter

venickelte Cu-Litze

Isolierhülle

PFA

Beflechtung

Glasseide

Verseilung

Adern gemeinsam

Armierung

nichtrostendes Stahldrahtgeflecht (VA) mit Kennfaden

Form

rund

Technische Daten

Mindestbiegeradius

12 x d

Temperaturbereich der Isolation

bewegt: max. +250 °C

nicht bewegt: max. +250 °C

bein eingeschränkter Gebrauchsdauer: max +260 °C

Isolation

> 1 M Ω x km

Brennverhalten

keine Brandweiterleitung nach IEC 60332-3-24 + VDE 0482-332-3-24

bzw. IEC 60332-3-25 + VDE 0482-332-3-25

Cat. C bzw. D, siehe Kapitel N „Technische Daten“.

Flammhemmend und selbstverlöschend nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2

Abmessungen

Art.-Nr.
Aderzahl x Querschnitt
Litzenaufbau n x Draht-ø
Farbcode
Außen-ø ca.
Leitungsgewicht ca.
04700218
2 x 0,18 mm²
10 x 0,15
rot/weiß
3,4 mm
2,1 kg/km
04700318
3 x 0,18 mm²
10 x 0,15
rot/rot/weiß
3,6 mm
2,3 kg/km
04700418
4 x 0,18 mm²
10 x 0,15
rot/rot/weiß/weiß
4,0 mm
2,7 kg/km
04700618
6 x 0,18 mm²
10 x 0,15
rot/rot/weiß/weiß/schwarz/schwarz
4,8 mm
3,8 kg/km