SAB Kabel

A 15-022

Glasseiden-isolierte Adern mit Silikon (Besilen®) - Außenmantel

Anwendung/Beschreibung

Diese Thermoleitung Typ R/S (R/SCB), Typ U (UX) oder andere Thermopaaren mit Silikon-Außenmantel nach EM9 nach DIN EN 50363-2-1 kann als Thermo- & Ausgleichsleitung aufgebaut werden. Das Kabel weist zudem sehr gute flammhemmende und selbstverlöschende Eigenschaften auf.

Zusatzinformationen

Typ:A 15-022
Leiterquerschnitt:0,22 mm²
Außendurchmesser:ca. 2,9 mm
Gewicht/100m:ca. 1,1 kg

DIN 43710/43714 (nicht gültig für *Typ B)
* Nicht genormte Ausgleichsleitungen für das Thermopaar Typ B für Anwendungstemperaturen bis 100°C bzw. 200°C.
C = Ausgleichsleitungen · X = Thermoleitungen

 

Konstruktion

Isolierhülle

Glasseide

Verseilung

2 Adern gemeinsam

Mantelmaterial

Besilen ® EM9 nach EN 50363-2-1 + VDE 0207-363-2-1

Form

rund

Leiteraufbau

Litze

Isolierhülle

Glasseide

Verseilung

2 Adern gemeinsam

Mantelmaterial

Besilen ® EM9 nach EN 50363-2-1 + VDE 0207-363-2-1

Form

rund

Leiteraufbau

Litze

Technische Daten

Mindestbiegeradius

7,5 x d

Temperaturbereich der Isolation

nicht bewegt: -40/+180°C

bewegt: -25/+180°C

kurzzeitig: +250°C

Halogenfreiheit

nach IEC 60754-1 + VDE 0482-754-1

Brennverhalten

flammhemmend und selbstverlöschend nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2

Korrosivität der Brandgase

IEC 60754-2 + VDE 0482-754-2 werden erfüllt - keine Entwicklung von korrosiven Brandgasen

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Mindestbiegeradius

7,5 x d

Temperaturbereich der Isolation

nicht bewegt: -40/+180°C

bewegt: -25/+180°C

kurzzeitig: +250°C

Halogenfreiheit

nach IEC 60754-1 + VDE 0482-754-1

Brennverhalten

flammhemmend und selbstverlöschend nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2

Korrosivität der Brandgase

IEC 60754-2 + VDE 0482-754-2 werden erfüllt - keine Entwicklung von korrosiven Brandgasen

Hochflexible Kabel & Leitungen exakt nach Ihren Wünschen

Familienbetrieb für Konstruktion und Fertigung seit 1947

Jetzt unverbindliche Anfrage senden
+49 (0)2162 898-0
Mo.-Do. 7:30–16:30 Uhr
Fr. 7:30–15:00 Uhr