Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Anwendungsbereiche Torsionsleitungen


Die torsionsfähigen Datenleitungen sind bestimmt für die Verwendung als Verbindungsleitungen in verschiedenen Industriebereichen, wie z.B. dem Industrieroboterbau und Anlagen- und Werkzeugmaschinenbau. Bei mittleren mechanischen Beanspruchungen, insbesondere bei mittlerer Scheuer- und Schleifbeanspruchung, für die dauerflexible Torsionsbeanspruchung bei gleichzeitiger dauerflexibler Biegebeanspruchung bei freier Bewegung ohne Zugbeanspruchung. Die Leitungen können dort eingesetzt werden, wo aufgrund der Konstruktion der Einsatz von Schleppketten nicht möglich ist, in trockenen, feuchten und nassen Räumen und bei passender Schutzart im EX-Bereich, sowie bei niedrigen Temperaturen.


Die torsionsfähigen Steuerleitungen sind bestimmt für die Verwendung als Anschlussleitungen in verschiedenen Industriebereichen, wie z.B. dem Industrieroboterbau und Anlagen- und Werkzeugmaschinenbau. Bei mittleren mechanischen Beanspruchungen, insbesondere bei mittlerer Scheuer- und Schleifbeanspruchung, für die dauerflexible Torsionsbeanspruchung bei gleichzeitiger dauerflexibler Biegebeanspruchung bei freier Bewegung ohne Zugbeanspruchung. Die Leitungen können dort eingesetzt werden, wo aufgrund der Konstruktion der Einsatz von Schleppketten nicht möglich ist, in trockenen, feuchten und nassen Räumen und bei passender Schutzart im EX-Bereich, sowie bei niedrigen Temperaturen.


Beispielhafte Einsatzbereiche
Verpackungs-, Werkzeug-, Holzbearbeitungs-, Textilmaschinen-, Schweiss- und Schneidanlagenbau, RT 123 D der Automobilindustrie, dem Industrieroboterbau, der Antriebs-, Steuer-, Mess- und Regeltechnik, RT 113 dem Anlagen- und Werkzeugmaschinenbau