Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

DN 658 robot cable/Drop

Robotertaugliche Device Net Leitung mit Cu-Gesamtabschirmung und UL Approbation

Aufdruck-Beispiel für DN 658 robot cable/Drop 06589007: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · DN 658 robot cable/Drop 2x0,24mm² + 2x0,38 mm² 24 AWG/1pr + 22 AWG/1pr UL AWM Style 21198 80°C 300V 06589007 CE

Aufdruck-Beispiel für DN 658 robot cable/Drop 06589007: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · DN 658 robot cable/Drop 2x0,24mm² + 2x0,38 mm² 24 AWG/1pr + 22 AWG/1pr UL AWM Style 21198 80°C 300V 06589007 CE

Anwendung

Diese hochflexible und robotertaugliche DeviceNet Leitung mit Cu-Gesamtabschirmung und UL Approbation hat eine Betriebsspitzenspannung von max. 350 V und einen Torsionswinkel von bis zu +/- 180°/m. Sie findet ihren Einsatz als hochflexible Busleitung.

Besondere Merkmale

  • EAC Zulassung

Aufbau

Leiter

verzinnte Cu-Litze feindrähtig

Isolierhülle

0,24 mm²: Foam-Skin

0,38 mm²: SABIX

Aderkennzeichnung

0,24 mm²: weiß, blau

0,38 mm²: schwarz, rot

Bewicklung

Adern paarweise mit Alufolie verseilt

Verseilung

Paare in speziell abgestimmter Lagenverseilung, verzinnte Cu-Beilauflitze im Kern

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Bewicklung

Vlies

Mantelmaterial

PUR, TMPU nach EN 50363-10-2

Mantelfarbe

rotlila (RAL 4001)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 350 V

Spannung

300 V

Prüfspannung

Ader/Ader: 1500 V

Ader/Schirm: 1200 V

Mindestbiegeradius

fest verlegt: 7,5 x d

frei beweglich: 15 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+80°C

bewegt: -30/+80°C

UL: bis +80°C

Torsionswinkel

bis zu +/- 180°/m

Wellenwiderstand

bei 1 MHz: 120 Ω +/- 10%

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Abmessungen

Art.-Nr. Aderanzahl Nennquerschnitt Außen-ø ± 5% Cu-Zahl Leitungsgewicht ca. Gleichstromwiderstand bei 20°C max.
06589007 2 0,24 mm² min. 6,1 mm 32,9 kg/km 64 kg/km 83,3 Ω/km