Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Hybrid-Thermoleitung JX

Verbindungsleitung zwischen Heißkanalregler und Heißkanalsystem

Aufdruck-Beispiel für Hybrid-Thermoleitung JX 04573652:
SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · Hybrid-Thermoleitung (6 x 2 x 0,5 mm2 JX) + 13 G 1,5 mm² CE

Aufdruck-Beispiel für Hybrid-Thermoleitung JX 04573652: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · Hybrid-Thermoleitung (6 x 2 x 0,5 mm2 JX) + 13 G 1,5 mm² CE

Anwendung

Besondere Merkmale

  • hohe Flexibilität
  • verschleißfest
  • engste Biegeradien

Zusatzinformationen

Auf Wunsch möglich:

  • fertig konfektionierte Längen von 1 m bis 15 m
  • Thermoelemente Typ J
  • Thermoleitung Typ KX und Typ K-Elemente

Aufbau

Leiter

Thermolitze Fe-CuNi für Typ J

blanke Cu-Litze nach IEC 60228 Klasse 5

Isolierhülle

PVC

Adernkennzeichung

schwarz und weiß nach DIN IEC 584 Typ JX

schwarz mit weißen Ziffern

1 bis -4, -8, -12, -16

und ein grüngelber Schutzleiter (Steueradern)

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

(optische Bedeckung ca. 80 %)

über verseiltem JX-Element

Bewicklung

Bandierung

Verseilung

gemeinsam

Mantelmaterial

PVC

Mantelfarbe

schwarz

Technische Daten

Nennspannung

300/500 V Steueradern -(1,5 mm²)

Prüfspannung

2000 V - Steueradern - (1,5 mm²) /

600 V (0,5 mm²)

Thermospannung

gemäß IEC 60584 - (o,5 mm²)

Mindesbiegeradius

fest verlegt: 5 x d

frei beweglich: 12 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -25/+70°C

bewegt: +5/+70°C

Ölbeständigkeit

nach Werksnorm

Brennverhalten

nach DIN EN 60332-1-2 und IEC 60332-1-2

Schadstofffrei

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union