Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Hybrid-Thermoleitung JX

Verbindungsleitung zwischen Heißkanalregler und Heißkanalsystem

Aufdruck-Beispiel für Hybrid-Thermoleitung JX 04573652:
SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · Hybrid-Thermoleitung (6 x 2 x 0,5 mm2 JX) + 13 G 1,5 mm² CE

Aufdruck-Beispiel für Hybrid-Thermoleitung JX 04573652: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · Hybrid-Thermoleitung (6 x 2 x 0,5 mm2 JX) + 13 G 1,5 mm² CE

Anwendung

Diese Einkabellösung zwischen Heißkanalregler und Heißkanalsystem verbindet zwei Funktionen in einer Leitung. Leistungsadern, kombiniert mit der abgeschirmten Thermoleitung JX für die Temperaturüberwachung, ersetzen somit die Verkabelung mit zwei unterschiedlichen Leitungen.

Die SAB Hybridleitung ermöglicht eine schnelle und kostengünstige Verlegung und löst viele Platzprobleme der Anwender. Aktuell wird diese Kabellösung mit 2 bis 8 Thermopaaren und mit bis zu 16 Leistungsadern gefertigt. Auf Wunsch sind jederzeit auch andere Konstruktionen möglich. Die hochflexible Hybridleitung ist als Meterware oder als fertig konfektionierte Leitung lieferbar.

Besondere Merkmale

  • hohe Flexibilität
  • verschleißfest
  • engste Biegeradien

Zusatzinformationen

Auf Wunsch möglich:

  • fertig konfektionierte Längen von 1 m bis 15 m
  • Thermoelemente Typ J
  • Thermoleitung Typ KX und Typ K-Elemente

Aufbau

Leiter

Thermolitze Fe-CuNi für Typ J

blanke Cu-Litze nach IEC 60228 Klasse 5

Isolierhülle

PVC

Adernkennzeichung

schwarz und weiß nach DIN IEC 584 Typ JX

schwarz mit weißen Ziffern

1 bis -4, -8, -12, -16

und ein grüngelber Schutzleiter (Steueradern)

Bewicklung

Folie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

(optische Bedeckung ca. 80 %)

über verseiltem JX-Element

Bewicklung

Bandierung

Verseilung

gemeinsam

Mantelmaterial

PVC

Mantelfarbe

schwarz

Technische Daten

Nennspannung

300/500 V Steueradern -(1,5 mm²)

Prüfspannung

2000 V - Steueradern - (1,5 mm²) /

600 V (0,5 mm²)

Thermospannung

gemäß IEC 60584 - (o,5 mm²)

Mindesbiegeradius

fest verlegt: 5 x d

frei beweglich: 12 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -25/+70°C

bewegt: +5/+70°C

Ölbeständigkeit

nach Werksnorm

Brennverhalten

nach DIN EN 60332-1-2 und IEC 60332-1-2

Schadstofffrei

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union