Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Spezielle Leitungen für Hafenkrananlagen

Die speziellen Leitungen für Hafenkrananlagen umfassen Festoon- und Spreader-Leitungen, die besonders für den flexiblen Einsatz geeignet sind. Die Festoon-Kabel finden Verwendung in Anwendungen mit hohen mechanischen Beanspruchungen, insbesondere für den Einsatz in Leitungswagen. Spreader-Kabel werden z.B. als Zuleitung zu Lastenaufnahmemitteln verwendet. Außerdem können die Spreader auch bei hoher mechanischer Belastung im senkrechten Korbbetrieb eingesetzt werden.  

Kabel und Leitungen aus diesem Produktbereich weisen u.a. folgende Eigenschaften auf:

  • halogenfrei
  • hohe Abriebfestigkeit
  • kleiner Außendurchmesser
  • Verfahrgeschwindigkeit in Leitungswagen-Systemen bis 240 m/min
  • sehr gute EMV-Eigenschaften
  • ölbeständig 
Trommelbare PUR-Leitung für den Spreaderbetrieb
Festoon Kabel für den flexiblen Einsatz in Festoon-Systemen
Festoon Kabel mit Cu-Gesamtabschirmung für den flexiblen Einsatz in Festoon-Systemen
Trommelbare PUR-Leitung für den Spreaderbetrieb
Spreader-Leitung für Korbanwendungen in Krananlagen