SAB Kabel

Vernetzte Leitungen

Unsere vernetzen Bahnleitungen sind Steuerleitungen für die interne Verdrahtung von Schienenfahrzeugen. Diese Leitungen erfüllen die Brandschutzanforderungen R15 (EL1A) nach DIN EN 45545-2 für die Gefährdungsstufen HL1-3. Darüber hinaus sind diese Kabel halogenfrei nach EN 50306-1 + EN 50264-1. Die Entwicklung von HCl ist < 0,5% nach DIN EN 50267-2-1. Der Fluorgehalt beträgt < 0,1% nach DIN EN 60684-2. Die Widerstandsfähigkeit und der Temperaturbereich der Leitung wird durch ein spezielles Bestrahlungsverfahren erhöht. 

Kabel und Leitungen aus diesem Produktbereich weisen u.a. folgende Eigenschaften auf:

  • halogenfrei
  • gute EMV-Eigenschaft
  • keine Brandweiterleitung
  • flammhemmend und selbstverlöschend
  • gute Ozonbeständigkeit
  • gute Öl- und Chemikalienbeständigkeit
  • erfüllt die Brandschutzanforderungen R15 (EL1A) nach DIN EN 45545-2 für die Gefährdungsstufen HL1-3

Hochflexible Kabel & Leitungen exakt nach Ihren Wünschen

Familienbetrieb für Konstruktion und Fertigung seit 1947

Jetzt unverbindliche Anfrage senden
+49 (0)2162 898-0
Mo.-Do. 7:30–16:30 Uhr
Fr. 7:30–15:00 Uhr