Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

T277

Winkel-Thermoelement

Winkel-Thermoelement

Winkel-Thermoelement

Anwendung

Winkel-Thermoelemente werden für die Temperaturerfassung an Werkzeugen eingesetzt. Einfach mit einer Schraube mit Vorspannung (gewährleistet den Kon­takt zwischen Fühler und der zu messenden Fläche) anzubringen. Das VA-Stahldrahtgeflecht der Anschluss­lei­tung dient als mechanischer Schutz.

Zusatzinformationen

  • Auch als Type K, T oder L in den Klassen 1 oder 2 erhältlich.
  • Bei den links aufgeführten technischen Daten handelt es sich um Standarddaten.
  • Einzelne Parameter, z.B. Anschluss­leitung, Doppel-Thermoelement, Nennlänge oder Leitungsende, können auf Anfrage ergänzt oder verändert werden.

Aufbau

Thermopaar

Klasse 2

■ 1 x Typ J     ■ 1 x Typ K

■ andere Thermopaare - nach Kundenanforderung

Messstelle

■ Form A, isoliert     ■ Form B, verschweißt

Werkstoff

■ 1.4571

Durchmesser

■ Ø 3,0 mm     ■ Ø 4,0 mm     ■ Ø 5,0 mm

Halte- und Biegefeder

■ mit     ■ ohne

Nennlänge

in mm angeben

Anschlussleitung

■ Thermoleitung Litze/GLS/GLS/VA-Geflecht +400°C

■ Thermoleitung Litze/PFA/GLS/VA-Geflecht +250°C

■ andere Anschlussleitungen - nach Kundenanforderung

siehe auch Übersicht Anschlussleitungen für Thermoelemente

Leitungslänge

in m angeben

Anschlussende

■ Miniaturstecker

■ Standardstecker

■ Miniaturkupplung

■ Clipse

■ blank isoliert

■ Lemo-Stecker Typ - nach Kundenanforderung

■ Lemo-Kupplung Typ - nach Kundenanforderung

■ andere Leitungsenden - nach Kundenanforderung