Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

TEDS Bausteine

in Messleitungen

Anwendung

Im Bereich der Sensorik & Messtechnik finden intelligente Sensoren vermehrt ihren Einsatz. Unter der Abkürzung TEDS Transducer Electronic Data Sheet werden elektronische Speicherbausteine verstanden, in denen Identifikationsdaten von angeschlossenen Sensoren gespeichert werden. Überall dort, wo Bauraum limitiert oder eine Nachrüstung erwünscht ist, können TEDS Bausteine in der Anschlusstechnik mit eingebracht werden. Hier hat SAB die Möglichkeit TEDS Bausteine in verschiedenen Standardanschlüssen aus dem Bereich der Messtechnik zu integrieren (z.B. SUB-D-, Lemo-, ODU-Steckverbinder). Um eine ordnungsgemäße Montage der TEDS zu gewährleisten, werden die Bausteine im Fertigungsprozess auf Funktion geprüft. Auf Anfrage können diese auch mit gewünschten Identifikationsdaten beschrieben werden.

Zusatzinformationen

Beispiel/Pinbelegung

  Ader  Sub-D-Stiftstecker  
  gr  Pin 1
  ws  Pin 2
  ge  Pin 3
  Pin 4
  Pin 5
  gn  Pin 6
  br  Pin 7
  rs  Pin 8
  Pin 9
  Schirm    Gehäuse

 

Bitte teilen Sie uns die gewünschte Pin-Belegung mit.

Aufbau

Anschluss Seite 1

❏ Lemo Type: ____________

❏ ODU Type: ____________

❏ Fischer Type: ____________

❏ SUB-D Stiftstecker _____ polig

❏ SUB-D Buchsenstecker _____ polig

Leitungstype (125°C temperaturbeständiges Messkabel 2.500h)

❏ 6 x 28 AWG L3833-9284

❏ 8 x 28 AWG L3833-9301

❏ weitere Abmessungen auf Anfrage

Leitungslänge

❏ 1 m

❏ 3 m

❏ 5 m

❏ weitere Längen auf Anfrage

Anschluss Seite 2

❏ Lemo Type: ____________

❏ ODU Type: ____________

❏ Fischer Type: ____________

❏ SUB-D Stiftstecker _____ polig

❏ SUB-D Buchsenstecker _____ polig

❏ offenes Ende