Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

FEP-isolierte Kombileitung

mit Tüllengehäuse

FEP-isolierte Thermoleitung mit Anbaugehäuse und Hartingstecker

FEP-isolierte Thermoleitung mit Anbaugehäuse und Hartingstecker

Anwendung

Eine weitere Branche, in der Konfektionen von SAB Bröckskes zum Einsatz kommen, ist die stahlerzeugende Industrie. Bei der abgebildeten Konfektion wird eine Kombileitung mit zwei Tüllengehäusen konfektioniert. Zusätzlich wird ein Feuerschutzschlauch über die Leitung angebracht, damit diese gegen äußere Einflüsse (z.B. Feuer) geschützt ist. Das besondere an der Kombileitung ist, dass die Datenübertragung (Profibus) und Energieversorgung über eine Konfektion erfolgt.

Zusatzinformationen

Unter anderem gehören folgende Leitungsvarianten zu unserem Lieferprogramm:

  • Kälteflexibles Besilen® bis -40°C / Hitzebeständiges Besilen® bis +220°C
  • Mantelwerkstoff bis +150°C, silikonfrei
  • Unterschiedliche Leitungslängen
  • Variationen der Mantelfarbe und Beschriftung
  • Unterschiedliche Abmessungen, Querschnitte und Aderanzahl

 

Es kann u.a. aus den folgenden Steckertypen gewählt werden:

  • Binder Steckverbinder
  • Weidmüller Steckverbinder
  • Phoenix Contact Steckverbinder
  • Harting Steckverbinder

 

Leitungsvarianten z.B.:

  • 2 x 0,22 mm² + 3 x 1,50 mm²

Aufbau

Leiter

verzinnte Cu-Litze

Aderisolation

FEP

Abschirmung

verzinntes Cu-Geflecht

Außenmantel

FEP

Technische Daten

Temperaturbereich

bewegt: -55°C/+180°C

nicht bewegt: -55°C/+180°C