SAB Kabel

DR 724 P Spreader

Trommelbare PUR-Leitung für den Spreaderbetrieb

Aufdruck-Beispiel für DR 724 P Spreader 07244610: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · DR 724 P Spreader 46 G 1,0 m² CE

Aufdruck-Beispiel für DR 724 P Spreader 07244610: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · DR 724 P Spreader 46 G 1,0 m² CE

Anwendung

Die DR 724 P Spreader findet Anwendung in Trommelapplikationen für schwerste mechanische Beanspruchung, z.B. Motorleitungstrommeln für Container Spreader.

Besondere Merkmale

  • für Verfahrgeschwindigkeiten bis 240 m/min.
  • extrem hohe Auf- und Abrollfestigkeit EN
  • flammhemmend und selbstverlöschend
  • für schwere mechanische Beanspruchung in Trommelvorgängen
  • geringer Außendurchmesser
  • geringes Leitungsgewicht

Aufbau

Leiter

blanke Cu-Litze nach IEC 60228, VDE 0295, Klasse 5

Aderisolierung

Spezial-Polymer

Aderkennzeichnung

farbig nach HD 308 (VDE 0293-308), ab 6 Adern schwarze Adern mit fortlaufendem Ziffernaufdruck

nach EN 50334 + VDE 0293-334, ab 3 Adern grüngelber Schutzleiter

Verseilung

speziell abgestimmte Lagenverseilung um ein zentrales Aramid Tragorgan

Innenmantel

PUR, TMPU nach EN 50363-10-2 + VDE 0207-363-10-2

Torsionschutzgeflecht

Aramid

Mantelmaterial

PUR, TMPU nach EN 50363-10-2 + VDE 0207-363-10-2

Mantelfarbe

schwarz (RAL 9005)

Technische Daten

Nennspannung

Uo/U 0,6/1 kV

Prüfspannung

Ader/Ader 4000 V

Mindestbiegeradius

bei Verlegung und Montage (fest verlegt): 5 x d

 

bei wiederholten Wickelvorgängen (bewegt): 7,5 x d

 

umgelenkt über Rollen (bewegt): 10 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -50/+90°C

bewegt: -40/+90°C

Halogenfreiheit

nach IEC 60754-1 + VDE 0482-754-1

Ölbeständigkeit

sehr gut - TMPU nach EN 50363-10-2 + VDE 0207-363-10-2

Chem. Beständigkeit

gut gegen Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Hydraulikflüssigkeiten, etc.

Brennverhalten

flammhemmend und selbstverlöschend nach IEC 60332-1-2 + VDE 0482-332-1-2

Wetterbeständigkeit

sehr gut

UV-Beständigkeit

sehr gut - durch die Mantelfarbe schwarz wird diese Eigenschaft verbessert

Zugbeanspruchung

nach DIN VDE 0298-3 Abschnitt 7.1

Mechanische Eigenschaften

Die wesentlichen mechanischen Eigenschaften, die der PUR Außenmantel in hohem Maße erfüllt, sind:

- hohe Zugfestigkeit

- hohe Ein- und Weiterreißfestigkeit

- hohe Abriebfestigket

- hohe Schlagzähigkeit

Abmessungen

Art.-Nr.
Aderzahl x Querschnitt
Außen-ø ± 5%
Cu-Zahl
Leitungsgewicht ca.
Zugbeanspruchung zentrales Tragorgan max.
07244610
46 G 1,00 mm²
28,2 mm
441,6 kg/km
992 kg/km
25 kN
07244910
49 G 1,00 mm²
30,7 mm
470,4 kg/km
1130 kg/km
25 kN
07242425
24 G 2,50 mm²
24,3 mm
576 kg/km
908 kg/km
25 kN
07243025
30 G 2,50 mm²
28,1 mm
720 kg/km
1199 kg/km
25 kN
07243625
36 G 2,50 mm²
32,5 mm
864 kg/km
1473 kg/km
25 kN
07244225
42 G 2,50 mm²
35,8 mm
1008 kg/km
1770 kg/km
25 kN
07244425
44 G 2,50 mm²
37 mm
1056 kg/km
1877 kg/km
25 kN
07245625
56 G 2,50 mm²
45,7 mm
1344 kg/km
2665 kg/km
25 kN