News

Bundesbester Azubi 2015
14.12.2015 |

Max Eske hatte bereits während seiner praktischen Prüfung die Gelegenheit die Ministerpräsidentin des Landes NRW Hannelore Kraft kennenzulernen und sich an die Prominenz zu gewöhnen. Vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangel, äußerte sich die Ministerpräsidentin nach einem Rundgang durch den Betrieb positiv über das Engagement der Firma SAB Bröckskes und lobte ausdrücklich die Arbeit in der Ausbildung seiner Fachkräfte von Morgen.

Landesbester Azubi 2015
16.11.2015 |

Auch die weiteren zwei Prüflinge bei SAB brauchen sich nicht zu verstecken. Nick Hanck und Kai-Dominik Degels erreichten ebenfalls überdurchschnittliche Ergebnisse. Selbstverständlich wurden alle vier Absolventen übernommen und werden von nun an voll im Betrieb eingesetzt.

04.11.2015 |

Neben einfachen Temperaturmessungen in verschiedensten Anwendungsbereichen und Industrien können heutzutage über Sensoren nicht nur Temperaturänderungen, sondern Veränderungen von verschiedensten Materialien und Systemen gemessen und kontrolliert werden. Es gilt hierbei, nichtelektrische Signale in elektrische Signale mittels Einheitssignalen oder Feldbussen umzuwandeln.

Bundesbester Azubi 2014
05.10.2015 |

Andreas Frescher, Abiturient des Clara-Schumann-Gymnasiums in Dülken und seit 2012 in der Ausbildung zum Kabelfertigungsmechaniker nach dem Berufsbild des Kabeljungwerkers bei der SAB Bröckskes GmbH & Co. KG in Viersen-Süchteln, durfte in diesem Jahr die nationale Bestenehrung der IHK-Organisation hautnah miterleben.

22.09.2015 |

Als Experte von Sonderlösungen bietet SAB BRÖCKSKES jahrzehntelange Erfahrung in der Kabelfertigung. Know-how aus den unterschiedlichsten Industriebereichen fließt dabei in jedes Produkt. Das mittelständische Familienunternehmen präsentiert nun neue Produkte mit GL und DNV Type Approval und erweitert damit das Angebot an Lösungen für Schiff- und Offshore Anwendungen.

Hochflexible Kabel & Leitungen exakt nach Ihren Wünschen

Familienbetrieb für Konstruktion und Fertigung seit 1947

Jetzt unverbindliche Anfrage senden
+49 (0)2162 898-0
Mo.-Do. 7:30–16:30 Uhr
Fr. 7:30–15:00 Uhr