SAB Kabel

Kälteflexibles PVC-Kabel bis -40 °C

Es ist eine Eigenschaft von PVC bei Kälte hart und spröde zu werden. Bereits bei -10°C verliert PVC vollständig seine Flexibilität und lässt sich nur noch mit hohem Kraftaufwand biegen. Gehen die Temperaturen noch weiter runter (-30°C und tiefer), versprödet PVC und bei Biege- und Druckbeanspruchung platzt es wie Glas. Aus diesem Grund liegt der untere Anwendungstemperaturbereich von flexiblem PVC auch eistens „nur“ zwischen -5°C und +5°C.

SAB Bröckskes ist es nun gelungen ein PVC-Material zu entwickeln, dass es uns ermöglicht unseren Kunden kälteflexible Leitungen anzubieten, welche für einen Temperaturbereich bis -40°C geeignet sind.

PVC Leitungen