SAB Kabel

News

Jahrgangsbeste Studentin schrieb Bachelorarbeit bei SAB

Die jahrgangsbeste Studentin des Studiengangs International Business and Management Studies (IBMS) der Fontys International Business School Venlo schrieb ihre Bachelorarbeit bei SAB Bröckskes. Damit betreute SAB erstmalig eine Studentin, welche mit Höchstnote für ihre Bachelorarbeit bewertet wurde und sogar den Fontys International Business School Preis für die beste Bachelorarbeit mit dem höchsten Praxiswert erhielt.

Jahrgangsbeste Studentin schrieb Bachelorarbeit bei SAB

Nachdem Kim Bexten bereits die höchstmögliche Note, eine 10.0, für Ihre Bachelorarbeit vom Examenskommittee der Fontys Hochschule erhielt und somit ihr Studium als Einzige unter 90 Kommilitonen mit Auszeichnung (cum laude) abschloss, wurde sie von einem externen Kommittee aus Wirtschaftsexperten für den diesjährigen Fontys International Business School Preis für den Studiengang IBMS nominiert. Am 10 Juli 2014 fand dann die Graduation Ceremony der Fontys im Theatre De Maaspoort in Venlo statt, wo sie, zusammen mit zwei weiteren Nominierten, auf die Bühne gerufen wurde. Dort verkündete die Vorsitzende des externen Kommittees (‘College van Gecommitteerden’), Frau Anita de Groot, dass Kim Bexten mit ihrer Bachelorarbeit zum Thema Messen den Preis erhält.

Am Tag nach der Graduation Ceremony in Venlo rekapituliert Kim Bexten die vergangen fünf Monate bei SAB.

„Ich entschied mich, mein Bachelorpraktikum bei SAB Bröckskes zu absolvieren, da ich zum Einen das vorgeschlagene Projekt einer neuen Messekonzept- Entwicklung sehr spannend fand und außerdem mit meiner Arbeit gerne ein Unternehmen in der Region unterstützen wollte. Es reizte mich auch, einmal die Arbeitsweise bei einem mittelständischen Unternehmen kennen zu lernen, nachdem ich mein erstes Praktikum bei einem ‘Global Player’ gemacht habe. Hierbei habe ich festgestellt, dass Mittelständler sehr viele Vorteile mit sich bringen, wie z.B. kurze Kommunikations- und Entscheidungswege sowie flache Hierarchien. Außerdem ist die Arbeitsatmosphäre in einem familiengeführten Unternehmen  wesentlich persönlicher“, so die IBMS Jahrgangsbeste.

Peter Bröckskes zieht nicht ohne Stolz ebenfalls eine positive Bilanz der Praktikumsbetreuung bei SAB Bröckskes. „Unser Ziel ist es auch in der Zukunft an der Spitze der Kabelhersteller zu stehen. Mit dem Angebot an Praktikastellen für Diplomanden erhalten wir von den Studenten das neueste Know-How aus der Wissenschaft und können so, kombiniert mit unserem Erfahrungsschatz in der Kabelbranche, die Qualität unserer Produkte verbessern und Innovationen hervorbringen”, so der Geschäftsführer.

Mit diesem Ergebnis ist SAB Bröckskes nicht nur im Bereich Ausbildung sondern auch im Bereich Studium auf Erfolgskurs. Seit 1994 stellt SAB die landesbesten Kabelfertigunsmechaniker, seit 2006 in jedem Ausbildungsjahr auch die Bundesbesten und 2014 kommen nun auch die besten Absolventen der Betriebswirtschaft hinzu. Das Unternehmen bietet Studenten Abschlussarbeitsthemen in den Bereichen Ingenieur- und Betriebswirtschaftswissenschaften an.