Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Hinweise zur sicherheitsgerechten Verwendung von Kabeln und Leitungen

 

Die von SAB BRÖCKSKES hergestellten Kabel- und Leitungsprodukte dienen ausschließlich der Übertragung von elektrischer Energie für Versorgungs- und Nachrichtenzwecke.

Bei der Verwendung dieser Leitungen sind immer in erster Linie die, für die jeweilige Anlage, gültigen Bau- und Errichtungsbestimmungen einzuhalten. Als Basis ist immer die gültige VDE Vorschrift 0100 anzusehen. Darüber hinaus sollten die nachfolgend aufgeführten Hinweise zur sicherheitsgerechten Verwendung von Kabeln und Leitungen beachtet werden.


In der Beschreibung der Leitungstype unter der Rubrik „Technische Daten” sind Hinweise auf Bereiche, die auch in nachfolgend benannten Normen wiederzufinden sind. Hierzu gehören u.a.:

  • Nennspannung, Betriebs(spitzen) spannung HD 516 
  • Prüfspannung DIN VDE 0250 T1; EN 50525-1 und in den einschlägigen Leitungsnormen
  • Mindestbiegeradien HD 516 
  • Temperaturbereich HD 516
  • Brennverhalten Normen der Reihe IEC 60332 und in den einschlägigen Leitungsnormen
  • Beständigkeiten EN 60811-404  und in den einschlägigen Leitungsnormen

Die sicherheitsgerechten Verwendungen werden in den Punkten „Sicherheitsanforderungen” und „Grenzbedingungen” beschrieben.

In der Rubrik „Sicherheitsanforderungen” finden sich Hinweise auf Bereiche, die auch in nachfolgend benannten Normen wiederzufinden sind, hierzu gehören u.a.:

  • Grundsätzliche Anforderungen HD 516 S2 + A1:2003 Pos. 4.1
  • Allgemeine Anforderungen HD 516 S2 + A1:2003 Pos. 4.2
  • Belastbarkeit im ungestörten Betrieb DIN VDE 0298 T4 Pos. 5
  • Betriebsart DIN VDE 0298 T4 Pos.5.3.1
  • Umgebungsbedingungen DIN VDE 0298 T4 Pos. 5.3.3
  • Anforderungen bei fester Verlegung HD 516 Pos 4.3
  • Anforderungen an flexible Leitungen HD 516 Pos. 4.4


Weitere Hinweise zur sicherheitsgerechten Verwendung von Kabel und Leitungen

  • Thermische Einflüsse HD 516 Pos. 5.3
  • Mechanische Beanspruchung HD 516 Pos. 5.4
  • Zugbeanspruchung HD 516 Pos. 5.4.1
  • Biegebeanspruchung HD 516 Pos. 5.4.2
  • Druckbeanspruchung HD 516 Pos. 5.4.3
  • Torsionsbeanspruchung HD 516 Pos. 5.4.4
  • Verträglichkeit HD 516 Pos. 5.5
  • Verwendung in Räumen und im Freien HD 516 Anhang A
  • Einteilung der Beanspruchung HD 516 Anhang B

Litzenaufbau

• Litzenaufbau EN 60228 + IEC 60228


Bei der Anwendung unserer Produkte sind neben den allgemein anerkannten Regeln der Technik insbesondere folgende Vorschriften zu beachten:

VDE… 0100, 0105, 0106, 0108, 0110, 0113, 0116, 0165, 0166, 0170, 0171, 0271, 0298, 0700, 0720, 0727, 0730, 0737, 0740, 0745, 0750, 0800, 0804, 0805, 0839, 0860, 0891, 1000, etc.

Weitere Hinweise und die Darstellung der speziellen Einsatzmöglichkeiten unserer Kabel und Leitungen befinden sich in den einzelnen Artikel-Gruppen.

 

Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten? Ihr direkter Draht zu unseren Experten: Kontaktformular