Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Miniatur-Mantelthermoelement

mit Miniatur-Thermostecker

Anwendung

Miniatur-Thermoelemente zeichnen sich durch kurze Antwortzeiten bzw. Ansprechzeiten und besondere Robustheit aus. Eingesetzt werden die besonders dünnen Thermoelemente überall dort, wo schnelle Temperaturwechsel überwacht und gemessen werden müssen z.B. im Labor oder in der Medizintechnik. Je nach Bedarf können die Anschlussstellen mit Miniatur-Thermosteckern, mit Anschlussleitung oder mit freien Enden gefertigt werden. Als Hersteller von Thermo- und Ausgleichsleitungen, können wir Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Typen und Ausführungen aus einer Hand anbieten. 

Besondere Merkmale

  • kurze Antwortzeiten bzw. Ansprechzeiten
  • präzise Messungen
  • geringe Wärmeableitung
  • kleine Abmessung und Verdrängungsvolumen
  • Mantelrohrdurchmesser: 0,25 mm und 0,4 mm
  • verschiedene Mantelrohrlängen verfügbar
  • elektrisch geerdete Messstelle

Aufbau

Thermoelement

1 x Typ K

Außenmantel-Werkstoff

1.4541 und 2.4816

Ausführung

Mantelthermoelement mit Miniatur-Thermostecker,

Mantelthermoelement mit freien Enden,

Mantelthermoelement mit Anschlussleitung

Sonderprodukte

sind nach Überprüfung durch unsere Konstruktion möglich

Technische Daten

Thermoelement

1 x Typ K

Außenmantel-Werkstoff

1.4541 und 2.4816

Ausführungen

Mantelthermoelement mit Miniatur-Thermostecker,

Mantelthermoelement mit freien Enden oder

Mantelthermoelement mit Anschlussleitung

Sonderprodukte

sind nach Überprüfung durch unsere Konstruktion möglich

Durchmesser

0,25 mm und 0,40 mm

Klassengenauigkeit

Klasse 1

Bauart-Messstelle

Form B

Freie Enden

max. 6 mm (bei reinen Thermoelementen ohne Stecker)

Länge

nach Absprache