Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Leitungen nach UN/ECE R118

Die UN/ECE-Regelungen bezeichnen einen Katalog von international vereinbarten, einheitlichen technischen Vorschriften für Kraftfahrzeuge & Busse sowie für Teile & Ausrüstungsgegenstände die in Bussen verbaut werden. Die UN/ECE R118 definiert Vorgaben, um die Brandsicherheit in Omnibussen zu gewährleisten. SAB Bröckskes bietet verschiedene Leitungen für die Verkabelung von Bussen an, die die Anforderungen der UN/ECE-R 118 erfüllen. Insbesondere werden diese Kabel mit hohem Brandschutz z.B. für Fahrgast-Informationssysteme, Ticket-Systeme oder Haltesignal-Systeme eingesetzt.

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie eine Auswahl elektrischer Leitungen nach UN/ECE-R 118. Gerne bieten wir Ihnen weitere Spezialkabel an, die an Ihre technischen Anforderungen angepasst sind. Sprechen Sie uns einfach an.

Folgende Produkte wurden bereits an Referenztypen von einem unabhängigen, akkreditierten Prüflabor getestet:

Halogenfreie Verdrahtungsleitung mit verbessertem Brennverhalten und erweitertem Temperaturbereich 300/500 V
Halogenfreie Steuerleitung mit nummerierten Adern, verbessertem Brennverhalten und erweitertem Temperaturbereich
SABIX® Rail Data, geprüft nach EN 45545-2
SABIX® Rail Data mit Cu-Gesamtabschirmung, geprüft nach EN 45545-2
SABIX® Rail Data paarverseilt mit Cu-Gesamtabschirmung, geprüft nach EN 45545-2
Halogenfreie, flexible Datenleitung mit verbessertem Brennverhalten und erweitertem Temperaturbereich
Halogenfreie, flexible Datenleitung mit verbessertem Brennverhalten, Cu-Gesamtabschirmung und erweitertem Temperaturbereich
Paarverseilte Datenleitung mit verbessertem Brennverhalten, Cu-Gesamtabschirmung und erweitertem Temperaturbereich
Halogenfreie CAT 5 e Industrial Ethernet-Leitung für die Bahntechnik
Halogenfreie CAT 6 A Industrial Ethernet-Leitung für die Bahntechnik
Halogenfreie CAT 7 A Industrial Ethernet-Leitung für die Bahntechnik