Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

Hochvolt-Messleitung

HV-Messleitung mit erhöhter Berührsicherheit

Aufdruck-Beispiel für HV-Messleitung 38339800:
SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · HV-Messleitung (2 x 0,25 mm²)

Aufdruck-Beispiel für HV-Messleitung 38339800: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · HV-Messleitung (2 x 0,25 mm²)

Anwendung

Mess- und Prüftechnik im HV-Bereich.

Besondere Merkmale

  • Temperaturbeständigkeit bis +150 °C (bis zu 3000 Stunden)
  • hohe Flexibilität
  • extreme Verschleißfestigkeit
  • leichte Konfektionierbarkeit

Zusatzinformationen

Auf Wunsch auch als konfektionierte Messleitung mit angeschlossenen Laborsteckern zum Spannungsabgriff an HV-Komponenten möglich.

Aufbau

Leiter

verzinnte Cu-Litze, feinstdrähtig

Isolierhülle

FEP

Aderkennzeichnung

schwarz und rot

Verseilung

in Lagen

mit verzinnter Cu-Beilauflitze, AWG 24

Abschirmung

Alu-Folie und ein Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Innenmantel

FEP, Farbe: himmelblau

Mantelmaterial

PUR

Mantelfarbe

orange mit schwarzen Längsstreifen

Technische Daten

Berührsicherheit

1000 V DC über dem blauen Innenmantel

Prüfspannung

5000 V AC über dem blauen Innenmantel

Betriebsspannung

1000 V DC

Prüfspannung

Ader/Ader 5000 V AC

Ader/Schirm 5000 V AC

Mindestbiegeradius

fest verlegt: 5 x d

frei beweglich: 10 x d

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+125 °C

bewegt: -30/+125 °C

+150 °C (bis zu 3000 h)

Temperaturbereich der Adern

bis +180 °C (kurzzeitig bis +205 °C)

Ölbeständigkeit

sehr gut - TMPU

nach EN 50363-10-2 + VDE 0207-363-10-2

Schadstofffrei

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union