Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

SABIX® A 170 TWÖ

flexible ”Thinwall” Einzelader - spart Platz und Gewicht - 300 V nach EN 50306-2

Aufdruck-Beispiel für SABIX A 170 TWÖ 68700105: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX A 170 TWÖ EN 50306-2 300 V 1 x 0,5 mm² K CE

Aufdruck-Beispiel für SABIX A 170 TWÖ 68700105: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · SABIX A 170 TWÖ EN 50306-2 300 V 1 x 0,5 mm² K CE

Anwendung

Die flexible "Thinwall" Einzelader spart Platz und Gewicht, bietet aber dennoch Sicherheit durch eine genormte und überwachte Fertigung. Die flammwidrige und halogenfreie Leitung erfüllt die Brandschutzstufen 1-4 nach DIN 5510 und wird z.B. im Schaltschrankbau, in Geräten und Einrichtungen der Kommunikationstechnik und in Haushaltsgeräten eingesetzt.

Besondere Merkmale

  • halogenfrei
  • flammwidrig
  • raucharm
  • kleinste Außendurchmesser
  • platzsparender Einbau
  • leicht
  • abriebfeste Oberfläche
  • genormte Sicherheit
  • erfüllt die Brandschutzstufen 1 - 4 nach DIN 5510
  • EAC Zulassung

Zusatzinformationen

Speziell für den Einsatz in Schienenfahrzeugen

Aufbau

Leiter

verzinnte Cu-Litze feindrähtig nach EN 50306-2

Isolierhülle

Spezial SABIX®

Aderkennzeichnung

weiß (ähnlich RAL 9010)

Technische Daten

Nennspannung

300 V

Prüfspannung

4 kV

Temperaturbereich

+105°C, unter Kurzschlussbedingungen von 5s: +160°C

Schadstoffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Spannungsprüfung

2000 V AC, 5 min.

4800 V DC, 5 min.

Durchschlagfestigkeit

4000 V AC

Gleichspannungsbeständigkeit

300 V DC, 10 d/85°C

Stromanstieg ≤ 10%

Isolationswiderstand bei 20°C

0,5 mm² - 600 MΩ*km

Isolationswiderstand bei 90°C

0,5 mm² - 0,3 MΩ*km

Abstreifbarkeit der Isolierhülle

leicht abziehbar

Mineralölbeständigkeit IRM 902 bei 100°C/24 h

keine Risse, Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Kraftstoffbeständigkeit IRM 903 bei 70°C/168 h

keine Risse, Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Säurenbeständigkeit N-Oxalsäure-Lösung bei 23°C/168 h

keine Risse, Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Laugenbeständigkeit N-Natriumoxid-Lösung bei 23°C/168 h

keine Risse, Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Wärmedruckbeständigkeit bei 125°C/4 h

Eindrucktiefe ≤ 50%

Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Dynamische Durchdringungsprüfung

0,5 mm² - Last 70 N

Weiterreisswiderstand

bei -15°C/3 h

bei +23°C/3 h

bei +85°C/3 h

Spannungsprüfung bei 150 V AC

Schrumpfung bei 150°C

<1,5 mm

Blockierung der Adern

bei 150°C/6 h

keine Haftung

Kältebiegeprüfung

bei -40°C

Abriebbeständigkeit

0,5 mm² - Belastung 7 N

Ozonbeständigkeit

Verfahren B, keine Risse

Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Spannungsrissbeständigkeit

168 h bei 180°C, keine Risse

Spannungsprüfung bei 1,5 kV AC

Flammenausbreitung an der Ader

Flammeinwirkung 60 s

Brandspur: <425 mm

Flammenausbreitung gebündelte Adern

Flammeinwirkung 20 min.

Brandspur: <1,5 m

Azidität der Brandgase

pH min. 4,3

Leitfähigkeit max. 10,0 µS/mm

Entwicklung korrosiver Gase

HCL max. 0,5%

Fluor max. 0,1%

Rauchentwicklung

Kategorie 4 ≥70%

Abmessungen

Art.-Nr. Aderanzahl Nennquerschnitt mm² min. Außen-ø mm max. Außen-ø mm Leitungsgewicht ca. kg/km Gleichstromwiderstand bei 20°C max. Ω/km
68700105 1 0,5 1,15 1,45 5,5 40,1
68700107 1 0,75 1,35 1,65 8,2 26,7
68700110 1 1 1,45 1,8 10 20
68700115 1 1,5 1,95 2,3 14,6 13,7
68700125 1 2,5 2,5 2,85 23,7 8,21