Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

S CB 625

halogenfreie CAN-Bus Leitung für Schleppketten

Aufdruck-Beispiel für S CB 625 06252251: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · S CB 625 2 x 0,25 mm² CE

Aufdruck-Beispiel für S CB 625 06252251: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · S CB 625 2 x 0,25 mm² CE

Anwendung

Diese Leitung ist eine hochflexible CAN-Bus Leitung für Schleppketten mit einer sehr guten Flexibilität und chemischer Beständigkeit. Die Busleitung ist halogenfrei und wird in Stromversorgungsketten und als hochflexible Datenleitung eingesetzt.

Besondere Merkmale

  • EAC Zulassung

Aufbau

Leiter

blanke Cu-Litze, feinstdrähtig

Isolierhülle

TPE-E

Aderkennzeichnung

gemäß DIN VDE 47100

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Umwicklung

Vlies

Umwicklung

Vlies

Mantelmaterial

PUR, TMPU gem. DIN VDE 0282 Teil 10 mit rauer Oberfläche

Mantelfarbe

rotlila (RAL 4001)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 350 V

Prüfspannung

1500 V

Mindestbiegeradius

7,5 x d

Wellenwiderstand

bei 1 MHz: 120 Ω (95 - 140 Ω)

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Strahlenbeständigkeit

5 x 10^7 cJ/kg

Temperaturbereich

nicht bewegt: -50/+90°C

bewegt: -40/+90°C

Halogenfreiheit

nach DIN VDE 0472 Teil 815 + IEC 60754-1

Brennverhalten

keine Branderweiterung nach IEC 60332-3 + EN 60332-3 Cat. C bzw. D

Ölbeständigkeit

sehr gut - TMPU nach DIN VDE 0282 Teil 10

Flexibilität

sehr gut

Einsatz in Schleppketten

empfohlen

Chem. Beständigkeit

gut gegen Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Hydraulikflüssigkeiten, etc.

Wetterbeständigkeit

sehr gut

Biegeverhalten

Anzahl der Biegungen gem. DIN VDE 0472 Teil 603 Testart H

min. 500 000 Einzelbiegungen

Abmessungen

Art.-Nr.Aderzahl x QuerschnittAußen-ø ± 5%Cu-ZahlLeitungsgewicht ca.
062522512 x 0,25 mm²8,1 mm25,3 kg/km75 kg/km