Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

PB 631

halogenfreie PE Profibus-DP Leitung für feste Verlegung

Aufdruck-Beispiel für PB 631 06312331: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · PB 631 2 x AWG 22 CE

Aufdruck-Beispiel für PB 631 06312331: SAB BRÖCKSKES · D-VIERSEN · PB 631 2 x AWG 22 CE

Anwendung

Diese für feste Verlegung gefertigte, halogenfreie PE Profibus-DP Leitung entwickelt keine korrosiven Brandgase und hat eine geringe Rauchgasdichte. Diese Profibus Variante, hinsichtlich der Geschwindigkeit und geringen Einbaukosten optimiert, wurde speziell für die Kommunikation zwischen Automatisierungssystemen und dezentralisierten Peripheriegeräten im Feldbereich entwickelt.

Besondere Merkmale

  • EAC Zulassung

Aufbau

Leiter

blanker Cu-Draht AWG 22, massiv

Isolierhülle

gem. DIN VDE 0819 Teil 1 (02YI1)

Aderkennzeichnung

rot, grün

Verseilung

in Lagen

Umwicklung

Alufolie

Abschirmung

Geflecht aus verzinnten Cu-Runddrähten

Mantelmaterial

PE, 2YM1 gem. DIN VDE 0207 Teil 3

Mantelfarbe

rotlila (RAL 4001)

Technische Daten

Betriebsspitzenspannung

max. 350 V

Prüfspannung

1500 V

Mindestbiegeradius

12 x d

Wellenwiderstand

3 - 20 MHz: 150 Ω +/- 10%

Schadstofffreiheit

gemäß RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Strahlenbeständigkeit

7 x 10^6cJ/kg

Temperaturbereich

nicht bewegt: -40/+70°C

bewegt: -40/+70°C

Halogenfreiheit

nach DIN VDE 0472 Teil 815 + IEC 60754-1

Korrosivität der Brandgase

IEC 60754-2 EN 50267-2-2 + VDE 0482 Teil 267-2-2 werden erfüllt - keine Entwicklung von korrosiven Brandgasen

Rauchgasdichte

gering

Für feste Verlegung

ja

Wetterbeständigkeit

gut

Abmessungen

Art.-Nr. Aderzahl x mm² je Leiter Außen-ø ± 5% mm Cu-Zahl kg/km Leitungsgewicht ca. kg/km
06312331 2 x AWG 22 7,1 23,8 44