Zum Inhalt springen

Spezialkabel • Thermotechnik • Kabelkonfektion

BACHELOR OF ARTS

Industriekaufmann/-frau


Das »KWIA - kooperative Wirtschaftsausbildung-Studienmodell« der Hochschule Niederrhein verbindet eine theoretische Ausbildung mit berufspraktischen Phasen im Unternehmen.


Voraussetzungen

  • überdurchschnittliche Fachhochschul- bzw. Hochschulreife
  • Interesse an wirtschaftlichen Abläufen
  • Leistungsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • ein sehr hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit

Theorie und Praxis

In den ersten beiden Jahren sieht der Studienverlauf einen zweitägigen Hochschulaufenthalt vor sowie drei praktische Tage bei uns im Unternehmen. Nach zwei Jahren ist die Ausbildung als Industriekaufmann/-frau bei uns im Unternehmen mit der Abschlussprüfung vor der IHK abgeschlossen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit das Studium entweder als berufsbegleitenden Studiengang fortzusetzen und in vier Semestern abzuschließen oder aber in Vollzeit zu studieren und das Studium nach drei Semestern abzuschließen.


Ausbildungsberuf

Industriekaufmann/-frau


Kontakt